Beloved home

Beloved home Blog

Beloved home

Beloved home Blog

Wichtige Auswahlkriterien für das Instrument

Wenn Sie sich für einen Wasserhahn entscheiden, müssen Sie diesen Fall ernst nehmen. Es lohnt sich nicht, das erste Modell zu kaufen und auf sein ästhetisches Erscheinungsbild zu achten. Bei der ersten Auswahl sollten Sie auf die folgenden kleinen Details achten:

  • Funktionsumfang. Die Wasserhähne sind von den einfachsten bis zu den teuersten Modellen erhältlich und mit einer Reihe von Zusatzfunktionen ausgestattet, die den Prozess der Wasserregulierung vereinfachen;
  • Befestigungs- und Anschlussmöglichkeiten. Ein zweiteiliges Modell von wandmontierten Duscharmaturen ist erhältlich. Eines ist direkt an das Wasserversorgungssystem angeschlossen und mit zusätzlichen dekorativen Elementen verziert, das andere gilt als funktionell, bestehend aus einem Qualitätsschlauch und einem Auslauf. Einbaumodelle, die für kleine Bäder ausgelegt sind, werden am häufigsten installiert;
  • Bei der Auswahl ist es wünschenswert, nur bekannte Hersteller, wie Grohe, persönlich zu bevorzugen, um nicht über qualitativ schlechte Produkte zu stolpern. Diese Hersteller bieten eine Garantie für ihre Sanitärprodukte;
  • die äußere Verkleidung des Wasserhahns ist nicht die geringste davon. Hochwertige Modelle sind solche, die verchromt sind. Es kann in verschiedenen Farbtönen hergestellt werden, wie z.B. Silber oder Gold, kann als Imitation von Marmor, Gold, Holz gestaltet werden;
  • die Form und Gesamtlänge des Ausgusses. Diese wird durch die Abmessungen der Badewanne, die Höhe der Ränder, den Gesamtinnenraum und die verwendeten Befestigungsmethoden beeinflusst.

Welche Art von Sanitärausrüstung soll gewählt werden?

Auswahl eines Duschhahns

Im Allgemeinen werden alle Geräte in 2 große Gruppen eingeteilt: Kranbox- und Einhebelmodelle.

Beliebte Krandeichselmodelle sind am leichtesten zugänglich und leicht zu installieren. Ihren Namen verdanken sie einem wichtigen Element des gesamten Gerätes, das zur Versorgung und Einstellung des Wasserflusses dient. Ähnliche Geräte sind in 2 Versionen erhältlich: Schnecke, ausgestattet mit einer Gummiverschlussmanschette. Sie können sie hier kaufen: https://warenza.de/wohnen/bad/armaturen/duscharmaturen. Denn der Hauptvorteil dieser Form des Mischers besteht darin, die Verfügbarkeit des Produkts und die erhöhte Zuverlässigkeit des Metallmechanismus hervorzuheben. Die Reparatur dieses Wasserhahnmodells ist so einfach, dass jeder Hausbesitzer damit selbstständig zurechtkommen kann. Als Nachteil ist auf die Unbequemlichkeit der Benutzung hinzuweisen. Um die gewünschte Temperatur und Intensität des Wasserflusses zu erreichen, müssen Sie seine Griffe mehrmals drehen. Die ganze Zeit der Regulierung wird Wasser verschwendet, so dass es in Bezug auf die Wasserwirtschaft gegenüber anderen Modellen an Bedeutung verliert. Mit der Zeit kann die abschließbare Manschette undicht werden, aber jeder kann sie auswechseln. Keramikmodelle sind mit 2 Platten mit Langlöchern ausgestattet. Einer ist fest mit der Stange verbunden und der andere befindet sich im Gehäuse. Wenn das Ventil gedreht wird, verschiebt sich die Platte, die Löcher werden ausgerichtet, und der Zugang zum Wasserfluss wird geöffnet.

Keramische Schlepper- und Krankonstruktionen haben solche Vorteile wie Bedienungskomfort, Kräne können halb- und viertelgedreht werden. Dieser Mechanismus hat eine gute Haltbarkeit, macht im eingeschalteten Zustand keine unnötigen Geräusche und erfordert beim Öffnen keine große Kraftanstrengung. Als Nachteil ist es notwendig, die erhöhten Kosten eines Produktes zu beachten, die Anfälligkeit für Wasser mit festen Verunreinigungen, aus diesem Grund verschleißen Keramikplatten. Der Mechanismus eines Krankastens selbst kann praktisch nicht repariert werden, bei einem Ausfall ist es notwendig, ihn vollständig zu ersetzen. Duscharmaturen online kaufen.

Auswahl eines Duschhahns

Wenn Sie genug Geld haben, um hochwertige Sanitärartikel zu kaufen, wählen Sie am besten einen Keramikwasserhahn. Und wenn die Wasserqualität viel zu wünschen übrig lässt, dann genügen die Linsenhähne.
Einhebel-Design-Badewannen erreichen die erforderliche komfortable Temperatur und den erforderlichen Wasserdruck mit Hilfe einer speziellen Kartusche. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden sie als einhändig bezeichnet, wobei alle wichtigen Prozesse mit einem einzigen Handgriff gesteuert werden. Auch hier erfolgt die Wassermischung mit Hilfe von hochwertigen Keramikplatten.

Trotz der Tatsache, dass Thermostate relativ neu sind, haben sie bei vielen Verbrauchern Anerkennung gefunden. Das Design besteht aus einer Schalttafel mit Tasten zum Ein- und Ausschalten von Wasser sowie einem speziellen Wasser- und Druckregler mit einer Öffnung für den Wasserstrahlauslass. Dank eines eingebauten Programms, das darauf abzielt, die Druckkraft und die gewünschte Temperatur aufrechtzuerhalten, wird der moderne Thermomischer als die sicherste Konstruktion anerkannt. Thermomischer werden elektronisch hergestellt und mit einem speziellen Flüssigkristallpanel ausgestattet. Damit ein solches Gerät funktioniert, ist es notwendig, ein Netzteil oder herkömmliche Batterien anzuschließen. Es werden auch einfachere mechanische Thermomischer hergestellt, bei denen der Regelvorgang über Griffe und Ventile erfolgt, sie benötigen keine zusätzlichen Stromquellen.