Beloved home

Beloved home Blog

Beloved home

Beloved home Blog

Wohnzimmer-Einrichtung in Standard-Wohnungen

Das Wohnzimmer spielt eigentlich die Rolle des Aushängeschildes eines jeden Hauses, egal ob es sich um ein luxuriöses Landhaus oder eine eher bescheidene Wohnung im mehrstöckigen Sowjetbau handelt. In jedem Fall ist es ein Ort, an dem sich die Familie abends versammelt, an dem sie kleine Familienfeste feiert und an dem sie intime Gäste empfängt. Die Einrichtung stellt hohe Anforderungen, da sie notwendigerweise Komfort und Bequemlichkeit mit einem soliden stilistischen Ansatz verbinden muss, wobei ihre Größe zu berücksichtigen ist und die unnötigen Details und Dekorationen nicht überladen werden dürfen.

Da die Ausgangsobjekte in Bezug auf Größe, Layout und Baumaterialien sehr unterschiedlich sind, haben die Designer einen anderen Ansatz für das Design und die Anordnung der verschiedenen Arten von Wohnräumen.

Wohnzimmer-Einrichtung in Standard-Appartements
In Anbetracht der ihnen anvertrauten Funktionen ist die Einrichtung von kleinen Wohnzimmern eine äußerst schwierige Aufgabe, die ernsthafte Tricks und Design-Innovationen erfordert. Betrachten wir sie in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit.

Den Raum erweitern. Vorrangig sollten vertikale Flächen verwendet werden, z. B. schmale Hochschränke, die mehr Bewegungsfreiheit lassen und den Raum optisch strecken. Wo das Wohnzimmer in eine Loggia oder ein Esszimmer übergeht, ist es wünschenswert, einen hellen Akzent zu setzen oder dort offene Regale zu platzieren – diese Methode wird helfen, den Raum visuell zu erweitern. Massive Möbel oder ein großer TV-Bildschirm sind nicht gut für kleinere Wohnräume.
Herangehensweise bei der Auswahl von Möbeln für das Wohnzimmer. Bei der Auswahl der Möbel ist zu beachten, dass dunkle Farben und matte Oberflächen den Raum nicht nur beschweren, sondern auch optisch verkleinern. Daher sollten die Möbel das Farbschema mit der Farbe der Wände übereinstimmen, helle Töne sein, eine Ladung von Leichtigkeit und Luftigkeit tragen. In einem kleinen Raum sollte sie nicht den größten Teil des Platzes einnehmen.

Wohnzimmer-Einrichtung in Standard-Wohnungen

Bevorzugen Sie langgestreckte Silhouetten, transparente, helle Materialien, glänzende, schimmernde Oberflächen. Am effektivsten werden die Möbel sein, die mehrere funktionale Beladungen haben: ein Sofa mit Schubladen zur Aufbewahrung und einem Ecktisch zum Beispiel, oder ein Tisch mit mehreren eingebauten Regalen. Der Einsatz von Spiegeln, die den Raum erweitern und mit Licht füllen können, ist sehr erwünscht. Zum Beispiel Spiegel in Bibliotheksschränken oder Fensterleibungen.
Richtige Beleuchtung. Mit Hilfe von Licht kann selbst ein kleiner Wohnraum in mehrere Zonen unterteilt werden. Dank einer guten Beleuchtungssituation ist es zum Beispiel möglich, einen Lesebereich (am besten durch einen dezenten Lampenschirm beleuchtet) oder einen Essbereich, der durch einen niedrigen Lampenschirm beleuchtet wird, oder einen Entspannungsbereich, der durch hohe Lampen akzentuiert wird, zu finden. So müssen Sie eine Vielzahl von Lampen wählen, die durch den gleichen Stil kombiniert und an verschiedenen Stellen im Wohnzimmer platziert werden.

Anordnung von großen Wohnräumen
Es scheint, dass die Einrichtung von Wohnräumen in Landhäusern oder großen Wohnungen keine stilistischen Einschränkungen hat. Die Größe des Raumes schafft jedoch zusätzliche Schwierigkeiten in Bezug auf die Schaffung von Gemütlichkeit. Oft haben große Wohnzimmer bei der Wahl eines modernen Stils a-la Hightech einen übermäßigen Stempel von Aufdringlichkeit und Kälte oder werden bei einer Betonung des Klassizismus zu satt dekoriert und visuell sperrig. Deshalb, wenn das Innere der großen Wohnzimmer schmücken, bei der Auswahl der Möbel und Lichtquellen für sie sehr vorsichtig sein.

Bei der Wahl des Farbschemas sollten Sie sich von Ihren eigenen Vorlieben leiten lassen – für Wohnräume gibt es in dieser Hinsicht keine strengen Einschränkungen. Die Wahl der vorherrschenden Farben wird also von der Einstellung des gewählten Designstils bestimmt.
Möbel sollten nicht übermäßig prätentiös und mit Details übersättigt sein. Besser ist es, eleganten, optisch leichten, formschönen und funktionalen Möbeln den Vorzug zu geben.
Bei der Dekoration der Fenster ist es besser, lange einfarbige Vorhänge in tiefen satten Tönen zu wählen.
Die Zonierung des Wohnzimmers erfolgt vorzugsweise mit Hilfe von Beleuchtung. Es sollte mehrere unabhängige Lichtquellen geben, und die zentrale Lichtquelle ist in der Regel ein großer eleganter Kronleuchter.
Der Zweck der Dekoration ist es, den allgemeinen Stil des Wohnzimmers zu betonen und es zu einem harmonischen Ganzen zu machen. Die meisten hell und intensiv erfrischen und dekorieren Innenraum Wohnzimmer mit frischen Pflanzen – Zimmer Blumen oder helle Sträuße.
Um maximalen Komfort bei der Kommunikation zu schaffen, müssen Sie die Möbel entsprechend der Zonierung des Raums gruppieren. So werden z. B. Stühle und Sofas vorzugsweise einander gegenübergestellt.
Im Ruhebereich können ein Kamin (künstlich oder echt), ein großes Sofa, ein paar bequeme Stühle, ein Kaffee- oder Desserttisch und ein weicher Teppich platziert werden. Große Auswahl an Produkten im Katalog des Online-Shops https://kaufspot.de/. Wenn der Platz sehr begrenzt ist, ist es besser, anstelle eines großen Sofas ein paar Poufs oder Sessel-Säcke aufzustellen